Aktuelles - Artikel

Etwa 1800 Besucherinnen und Besucher zählte der nunmehr 7. Bilderbuch-Sonntag in Hannover: Von Kleinkindern, Eltern und Großeltern bis zu älteren Geschwistern nahmen alle Generationen an einem vielseitigen Programm teil.
Eine kleine Auswahl von Vorträgen und Workshops zur Lese- und Sprachförderung
Vor einem Jahr eröffnete im Kinder- und Jugendzentrum Bau-Hof der Leseclub „LuMmerland" (Lese- und Medienwerkstatt). Der Leseclub ist eine Kooperation zwischen der Bibliothek des Hölty-Gymnasiums Wunstorf und dem Kinder- und Jugendzentrum „Der Bau-Hof“, gefördert von der Stiftung Lesen im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark".
Arbeitskreis für Jugendliteratur feiert Jubiläum Vor fast genau 60 Jahren, am 22. Januar 1955, gründete das Bundesministerium des Inneren gemeinsam mit zahlreichen Verbänden und Vertretern des Kinder- und Jugendbuchs – darunter Erich Kästner und die Gründerin der Internationalen Jugendbibliothek in München Jella Lepmann – einen Verein, der der wichtigste bundesweite Interessenverband der Kinder- und Jugendliteratur werden sollte.
10. Durchgang der „Rucksackbibliothek“ in Buxtehude gestartet Das Kälbchen, der kleine Bruder des Buxtehuder Bullen, ist seit dem 7. Januar 2015 wieder im Auftrag der Leseförderung in Buxtehuder Kindertagesstätten und Kindergärten unterwegs, um Spaß an Büchern und Geschichten zu vermitteln und die Kinder möglichst früh an das Lesen heranzuführen.
Buntes Programm mit Basteln, Theater, Buchvorstellungen, Bilderbuch-Apps und -Kino und vielem mehr
Stiftung Lesen und Commerzbank-Stiftung zeichnen insgesamt neun Preisträger aus Am 9. Dezember 2014 wurde im Humboldt-Carré in Berlin zum zweiten Mal der Deutsche Lesepreis verliehen. Die Initiatoren – die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung – verfolgen mit dem Lesepreis das Ziel, innovative Lesefördermaßnahmen auszuzeichnen, andere zum Nachahmen anzuregen, aber auch die Nachhaltigkeit von herausragenden Maßnahmen und Projekten zu unterstützen.
Schulen machen sich auf den Weg zur Lesenden Schule
Die Fortbildungen der ersten Jahreshälfte 2015 der Akademie für Leseförderung Niedersachsen sind ab sofort für Anmeldungen freigeschaltet. Unter Veranstaltungen finden Sie sowohl das kompakte Kurzprogramm zum Ausdrucken und Aushängen als auch detaillierte Informationen sowie Anmeldeformulare zu allen 22 Fortbildungen.
Am 21. November 2014 hieß es bereits zum elften Mal: Deutschland liest vor! Mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorleser haben sich am Bundesweiten Vorlesetag beteiligt und nicht nur in Schulen, Kitas und Bibliotheken, sondern auch an ungewöhnlicheren Orten wie Zügen und Bussen, in der Kantine und im Schwimmbad vorgelesen. Die Deutsche Bahn Stiftung hat sogar drei Tage lang mit einem Vorlesetruck vor dem Berliner Hauptbahnhof campiert und für die spontane Lesefreude zwischendurch gesorgt.

Seiten

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv