Bücherwürmer am Theodor-Heuss-Gymnasium

Am Theodor-Heuss-Gymnasium in Wolfsburg wird die Freude am Lesen gefördert, denn wer gerne liest, liest viel und wer viel liest, der steigert seine Lesekompetenz. Diese wiederum kommt der gesamten Schulbiografie eines Kindes zugute. Mit der Schülerbücherei Zeilenzauber hat das Gymnasium dem Lesen einen eigenen Raum gegeben, in dem neben dem regulären Lese- und Leihbetrieb auch attraktive Veranstaltungen stattfinden. Sie ist mit gemütlichen Sitzsäcken ausgestattet, sodass die Schülerinnen und Schüler dort gerne verweilen.

Da ist der Wurm drin!
Um die Schülerinnen und Schüler zum Lesen zu motivieren, kooperiert das Theodor-Heuss-Gymnasium seit zehn Jahren mit der in Braunschweig ansässigen Kinder- und
Jugendbuchhandlung Bücherwurm
. Zweimal jährlich stellen die Buchhändlerinnen den Schülerinnen und Schülern ansprechende Kinder- und Jugendbücher für Klasse fünf bis acht vor. Bücher, die für besonders großes Interesse bei den Schülerinnen und Schülern sorgen, schafft die Schülerbücherei an. Die letzte Buchauswahl wurde von Nachwuchs-Online-Redakteurinnen und -Redakteuren des Gymnasiums begleitet.

Gemeinsame Lesenacht
Die Buchhandlung Bücherwurm unterstützt das Theodor-Heuss-Gymnasium bei Veranstaltungen. Jedes Jahr richten Gymnasium und Buchhandlung am letzten Donnerstag im November eine Lesenacht für die Schülerinnen und Schüler aus. Zum Programm gehören Lesungen, Musik und weitere Beiträge. Lehrkräfte, Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler selbst stellen Bücher vor, die sie besonders gerne gelesen haben. Die gemeinsame Lesenacht ist ein Höhepunkt im Schuljahr und hat bestimmt schon die einen oder anderen Schüler zu Bücherwürmern gemacht.

 

 

 

 


 

Fotos: Theodor-Heuss-Gymnasium

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv