Digitaler Lesestoff für Schaustellerkinder

Die Stadtbibliothek Hannover und der Förderverein für Kinder und Jugendliche beruflich reisender Eltern in Niedersachsen e.V. haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um Kindern und Jugendlichen aus Schaustellerfamilien einen Zugang zum digitalen Angebot der Stadtbibliothek zu ermöglichen. Das digitale Angebot der e@usleihe ist für diese Zielgruppe besonders attraktiv, da es ortsunabhängig genutzt werden kann. Das Angebot steht den Kindern und Jugendlichen jetzt ganzjährig zur Verfügung – unabhängig davon, an welchem Ort sie sich aufhalten.

Der Förderverein unterhält einen Schulwagen für die Kinder der Schaustellerinnen und Schausteller auf dem Schützenplatz, das Personal wird von der Landeschulbehörde gestellt. Ein Mitarbeiter der Landesschulbehörde besucht mindestens zweimal jährlich (zum Frühlingsfest und zum Schützenfest) mit einer Gruppe von Kindern die Stadtbibliothek. Die Kinder erhalten eine Einführung in die e@usleihe sowie Bibliotheksausweise.

Der Förderverein spendet der Stadtbibliothek Hannover die Einnahmen von rund 500 Euro aus dem Papageienschießen des letzten Schützenfests. Die Stadtbibliothek wird mit dieser Spende ihr Angebot an Kinderbüchern in der e@usleihe erweitern.

Foto: Stadtbibliothek Hannover

Mehr zum Thema: 
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv