Engagiertes Lesementoring ausgezeichnet

Im edlen Ambiente des Mosaiksaals im Neuen Rathaus in Hannover wurden am 13. September 2016 Kompetenznachweise Kultur an 64 engagierte Lesementorinnen und -mentoren vergeben. Die Schülerinnen und Schüler von Gymnasien und Realschulen in Hannover haben ein Schulhalbjahr lang Grundschulkinder spielerisch beim Lesen und Lesenlernen unterstützt.

Gewinn für alle Beteiligten

Ulrike Knoch-Ehlers, Leiterin des Projekts Lesementoring der Stadt Hannover, erklärte im Rahmen der Feierstunde, was das Programm seit bereits zwölf Jahren erfolgreich macht. Nicht nur die „Mentees“ in den Grundschulen werden gestärkt und motiviert, sondern auch die Mentorinnen und Mentoren. Die verantwortungsvolle Aufgabe könne sich zudem als hilfreich für eine spätere berufliche Laufbahn erweisen.

Erklärvideo: Lesementoring in der Grundschule

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die Präsentation eines Erklärfilms, den das Mentoren-Team der Goetheschule in Hannover über Lesementoring in der Grundschule gedreht hat. Dieser informiert ‚kurz und knackig‘ über das Thema und weist zugleich auf einen zukünftigen Fokus des Lesementoring-Programms hin: Noch in diesem Jahr startet das Pilotprojekt „Lesementoring mit digitalen Medien“.

Fotos: Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv