Video-Buchtipps gesucht!

Der 3. Niedersächsische Schulbibliothekswettbewerb sucht unter dem Motto „Bücher empfehlen – sag’s mit einem Video“ die besten Buchempfehlungen im Videoformat. Alle Schulen in Niedersachsen können bis zum 26. August 2016 einen Beitrag pro Schule einreichen.

Auf der Videoplattform YouTube sind Buchempfehlungen und -besprechungen mittlerweile ein festes Genre. Die so genannten ‚BookTuber‘ plaudern vor laufender Kamera über ihre Lesevorlieben und stellen neue Bücher kurz und knackig vor. Genau darum geht es auch in diesem Wettbewerb. Schülerinnen und Schüler sollen in nicht mehr als 120 Sekunden ein Buch mit allen wichtigen Angaben wie Titel, Autor, Zielgruppe und Genre vorstellen und bewerten. Bei der Umsetzung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – vorgegeben ist nur der Drehort: die Schulbibliothek. Die Videos können allein oder im ganzen Klassenverbund produziert werden.
 

Prämiert wird die jeweils beste Einsendung in drei unterschiedlichen Kategorien:

  • Grundschule
  • Sekundarstufe
  • Das Video mit den meisten Aufrufen. (Hierzu stellt das Jury-Team im Zeitraum vom 27. August bis zum 27. September 2016 eine Vorauswahl auf der Videoplattform YouTube ein.)

Während des 4. Niedersächsischen Schulbibliothekstages am 28. September 2016 in Hannover werden die drei Gewinnerschulen bekannt gegeben und ausgezeichnet. Eine Anmeldung für den Schulbibliothekstag ist ab dem 18. Mai 2016 möglich.

Alle Teilnahmebedingungen und einige Anregungen finden Sie in der ausführlichen Ausschreibung zum Wettbewerb. Informationen zu Ablauf und Organisation sind hier hinterlegt.

Der Niedersächsische Schulbibliothekswettbewerb wird vom Niedersächsischen Kultusministerium ausgelobt. Das Netzwerk Niedersächsischer Schulbibliotheken führt den Wettbewerb mit Unterstützung der Akademie für Leseförderung Niedersachsen durch.   

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv