Bilderbuch

Wortspielereien und Reime sind bei Jung und Alt beliebt, und deshalb ist das Bilderbuch „Haltet den Dieb!“  ein besonderes ABC-Buch. In jedem zweizeiligen Vers wird im roten Stempeldruck ein Wort hervorgehoben, aus dem im ersten Reim ein A, dem zweiten ein B usw. gestohlen wurde.

Im Gespräch mit Ruth Brunngraber-Malottke

 

ngen, Spielen, Malen, Basteln und viele Aktionen rund um das Lesen und Vorlesen erwarten die Besucherinnen und Besucher des Bilderbuch-Sonntags am 12. Februar 2017 von 10 bis 16 Uhr im Pavillon in Hannover. Bereits zum neunten Mal veranstaltet das Lesenetzwerk Hannover diesen Tag, bei dem sich alles um die Welt der Bilderbücher dreht.

Oder doch aus Kuhwait? Bereits auf dem Buchdeckel dieses lustigen Bilderbuchs gibt es viel zu entdecken und zu schmunzeln. Jede Doppelseite widmet sich der „reinen Wahrheit einer der tollsten Erfindungen der Welt“, beispielsweise der Kuh, die nicht nur „muhen“, sondern auch den Rasen „mähen“ kann.

Wer kennt das nicht? Während man seelenruhig in seinem gemütlichen Federbett schläft, verwandelt sich die Landschaft vor der eigenen Haustür in eine traumhafte Winterwelt. Darum geht es in dem zauberhaft illustrierten Bilderbuch, das sich für eine winterliche Lesestunde eignet.

Eigentlich ist Winter. Allerdings ist es viel zu warm, so dass Igel Peter Piek einfach nicht einschlafen kann. Wenn der Winter schon ausfällt, wird wohl auch Weihnachten nicht stattfinden. Peter entschließt sich deshalb, den Winterschlaf in diesem Jahr ausfallen zu lassen und seine Weihnachtsdeko auf dem Flohmarkt zu verkaufen. Die anderen Tiere schließen sich an und es beginnt ein reger...

Bilderbücher regen zum Erzählen an, führen in den Aufbau von Geschichten ein, unterstützen Kinder in ihrer Entwicklung und vermitteln nicht zuletzt Weltwissen. Jochen Hering legt mit diesem Handbuch einen grundlegenden Titel zum Einsatz des Mediums Bilderbuch in Kita und Grundschule vor.

In dem Bilderbuch „Die Katze, der Hund, Rotkäppchen, die explodierenden Eier, der Wolf und Omas Kleiderschrank“ wird eine missglückte Vorlesesituation auf lustige und ironische Weise dargestellt.

Alle, die schon einmal ein Wollmammut waschen mussten, wissen, wie viel Arbeit das macht. Umso besser, dass mit dem Bilderbuch von Michelle Robinson und Kate Hindley endlich eine Anleitung vorliegt, die man nur Schritt für Schritt abarbeiten muss. Angefangen bei „Befülle die Badewanne“ bis hin zu „Wickelt euch in ein Badetuch und kuschelt“ wird der gesamte Waschvorgang in zehn Schritten...

Dieser Hase sieht anders aus als die anderen Hasen: Er ist der einzige mit einer roten Nase und einem blauen Ohr. Eine rote Nase und ein blaues Ohr? Das kommt den anderen Tieren seltsam vor. Weil er anders ist, ist er oft alleine.

Auch der Fuchs erkennt den Hasen nicht. Aber vom Fuchs nicht als Hase erkannt zu werden, das rettet dem Hasen das Leben. Manchmal ist es eben von Vorteil,...

Seiten

Bilderbuch abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv