Lesemotivation

Die Neugierde ist ungebrochen groß, wenn es um den Körper, Liebe und Sexualität geht. Aber was wollen Kinder und Jugendliche wirklich wissen? Das Buch „Klär mich auf“ versammelt 101 Kinderfragen, die Sexualpädagogin Katharina von der Gathen während ihrer Arbeit mit Grundschulkindern anonym gesammelt hat.

Auf jeder Doppelseite wird eine Schülerfrage – zum Beispiel „Wie viele Wörter gibt...

„Lesen. Das Training“ ist ein bewährtes Konzept zum systematischen Training aller Teilprozesse, die am Lesen beteiligt sind. In den vier Schülerarbeitsheften finden sich zahlreiche motivierende Übungsaufgaben und -texte zu den Bereichen Lesefertigkeiten, Lesegeläufigkeit sowie Lesestrategien. Weitere Vertiefungs- und Differenzierungsmaterialien zu den verschiedenen Schwerpunkten können...

Lesescouts an Niedersächsischen Schulen sind aus dem Nachmittagsangebot ihrer Schulen nicht mehr wegzudenken.


Leseförderung hat viele Facetten. In Niedersachsens Schulen werden hierzu gute Projekte durchgeführt und kommen wirksame Methoden zum Einsatz. Ob im Unterricht beispielsweise in einem Wahlpflichtkurs oder im Nachmittagsbereich des Ganztags, der Umgang mit Texten spielt eine wichtige Rolle.

Zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2015 wurde am 10. Juni geangelt, geschnitten, geklebt, entworfen, gemalt, gelesen, geschrieben, geordnet, szenisch dargestellt, vertont und vieles mehr.

Im Raum des Leseclubs der IGS Lehrte beschäftigen sich vom 16. bis 19. März 2015 Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Kinder- und Jugendbüchern.

Hannover hat einen neuen Leseclub! Am 17. März 2015 wurde im Stadtteil List der Leseclub „GecKo“ als gemeinsame Leseförder-Einrichtung der Käthe-Kollwitz-Schule und der benachbarten Gerhart-Hauptmann-Schule eröffnet. Während der Einweihungsfeier las der Hannoveraner Kinder- und Jugendbuchautor Wolfram Hänel aus seinem Kinderkrimi „Auf der anderen Seite der Schlucht“ vor.

Ab sofort neue Ausschreibungsrunde mit freier Projektwahl

Ab sofort startet eine neue Ausschreibungsrunde des Projekts „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) in Kooperation mit der Stiftung Digitale Chancen. Bibliotheken sind noch bis zum 15. November 2014 dazu aufgerufen, zusammen mit zwei Kooperationspartnern wie beispielsweise Schulen...

Julius-Club 2014 neigt sich dem Ende zu

Dass es in einem Ferienleseclub nicht immer nur ums Lesen gehen muss, zeigte schon die Stadtbibliothek Salzgitter  mit ihrer Videoclip-Aktion. Auch in Burgdorf konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Julius-Clubs nun ihre kreative Seite entdecken.

Bibliotheken locken mit Sommerferienaktionen

Wie vor Kurzem an dieser Stelle berichtet, bieten zahlreiche Bibliotheken während der Sommerferien für Kinder und Jugendliche abwechslungsreiche Programme rund um das Lesen an. Oftmals drehen sich die Aktionen um eigens ausgewählte Bücher, wie bei dem Julius-Club oder dem Sommerleseclub, aber auch davon losgelöste Veranstaltungen finden sich...

Seiten

Lesemotivation abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv