Medientipp

Die niederländische Autorin Brigitte van Aken erzählt in "Alles Liebe, deine Lise" in Form eines modernen Briefromans die Geschichte von zwei unterschiedlichen Generationen, die beide mit Liebe und Trauer umgehen und ihren eigenen Weg finden müssen.

Stephen Collins erhält für sein Erstlingswerk den LUCHS des Monats September, vergeben von der ZEIT und Radio Bremen. Der britische Illustrator präsentiert mit seiner Graphic Novel „Der gigantische Bart, der böse war“ eine Geschichte über einen unbändigen Bart, der die geordnete Welt von Hier ins Wanken bringt.

Das Kinderbuch „Biete Bruder! Suche Hund!“ der in Hannover lebenden Autorin Nikola Huppertz hat die mit 1.111 Euro dotierte Nordstemmer Zuckerrübe erhalten. Der Kinderbuchpreis wird bereits seit 2003 jährlich von Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen der Grundschule Nordstemmen verliehen. Das Projekt dient der Lesemotivation und umfasst alle dritten und vierten Klassen der Grundschule...

Der Jugendroman von Johannes Groschupf ist nichts für zarte Gemüter. Bereits in seinem Debütroman „Lost Places“ zeigte der Autor die Schonungslosigkeit der Realität und regt den Leser zum Nachdenken an. Auch in „Der Zorn des Lammes“ überzeugt der Autor mit authentischen Charakteren, die das Innerste preisgeben.

Sommerzeit ist Campingzeit. Und das heißt Zelt aufbauen, spielen an der frischen Luft, baden im See, schwimmen, tauchen... Aber was ist, wenn plötzlich ein Sturm aufkommt und ein Gewitter droht? Dann wird das ganze Campingleben plötzlich ganz schön durcheinander gewirbelt. Bis der Sturm sich verzieht und jeder wieder seinen Hobbys nachgehen kann: Golf spielen, angeln oder Boot fahren. Manche...

Sinan und Felix sind gute Freunde. Sie mögen nicht immer das Gleiche, aber sie wohnen im gleichen Stadtteil und sie sind gemeinsam oft unterwegs. Als sie eines Tages im Park spielen, kommt Murat dazu. Er spricht mit Sinan auf Türkisch – Felix versteht die beiden nicht. Als Felix aus Versehen den Ball von Murat wegschießt, wird dieser wütend. Sinan hält zu Felix und gibt ihm einen guten Tipp…...

Der monatlich von der ZEIT und Radio Bremen verliehene LUCHS-Preis für Kinder- und Jugendliteratur geht im Juni an Torben Kuhlmann für sein literarisches Debüt „Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“.

Der Gedichtband ist eine Anthologie von besonderen, wundersamen und fantastischen Gedichten aus aller Welt. „Von Gedichten über fast jeden“ über „Abenteuer in allen Größen“ bis hin zu „Gedichte in Farbe“ erfährt der Leser allerlei Kurioses und Abenteuerliches. Die Illustratorin Sabine Wilharm hat das Buch mit zahlreichen farbigen Zeichnungen gestaltet, die immer eine Doppelseite in Verbindung...

Wie ist es, wenn man merkt, dass man anders ist als die Menschen um einen herum, und nicht ver­steht, warum? Wie ist das Leben auf dem „falschen Planeten“? Daniela Schreiter, heute 27 und erfolgreiche Autorin, wusste bis zu ihrem 20. Lebensjahr nicht, dass sie Asperger-Autistin ist. Sie zeichnet seit ihrem vierten Lebensjahr und hat folgerichtig die Form einer Graphic Novel gewählt, um...

Seiten

Medientipp abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv