Fortbildung auf Bestellung

Sie möchten die Mitarbeiterinnen der Akademie für eine Fortbildung buchen?

Gern führen die Mitarbeiterinnen zusätzlich zum regulären Programm Weiterbildungen bei Ihnen vor Ort durch. Das Angebot reicht von Informationsvorträgen über praxisorientierte Seminare bis hin zu Vorträgen oder Workshops für mehrtägige Veranstaltungen. Inhalte, Form und Organisation der Fortbildung werden im Vorfeld genau abgesprochen. In der Regel fällt für die Mitarbeiterinnen der Akademie kein Honorar an. Die örtlichen Veranstalter müssen lediglich die Reise- und Materialkosten übernehmen. Die Teilnehmerzahl sollte zwischen 12 und 25 Personen liegen. Gerne können die Fortbildungen auch für Lehrkräfte mehrerer Schulen in der Umgebung angeboten werden.

Informationen zu den Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen der vier Kernthemen sowie die entsprechenden Ansprechpartnerinnen finden Sie auf den folgenden Seiten:


Akademie unterwegs  Veranstaltungen 2018:
(sofern nicht anders angegeben geschlossener Teilnehmerkreis)

Nienburg, 17.01.2018: Wie wecke ich die Freude am Lesen bei meinem Kind?, VHS Nienburg
Hannover, 13.02.2018: Erfahrungsaustausch der Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Leseförderung, AEWB/ALF
Wunstorf, 14.02.2018: SchiLF zum Thema Leseförderung, Hölty-Gymnasium
Hannover, 18.02.2018: Wie wecke ich die Freude am Lesen bei meinem Kind?, Vortrag und praktische Beispiele (11.00 bis 14.00 Uhr) beim Bilderbuchsonntag Hannover im Raschplatzpavillion
Lüneburg, 19.02.2018: Leseförderung in der Schulbibliothek in der Grundschule, Büchereizentrale Niedersachsen
Hannover, 21.02.2018:Mehrsprachigkeit als Chance: Ideen für den Einsatz von Bilderbüchern für Kinder aus einem mehrsprachigen Umfeld, Workshop beim Fachtag Willkommen Kinder - Region Hannover, andrea.klein@region-hannover.de
Hannover, 22.2018: Fachtag Mehrsprachigkeit, Workshop-Angebot, didacta Hannover (Anmeldung)
Wilhelmshaven, 7.03.2018: Leseförderung DaZ/DaF, professionelle Lerngemeinschaft WIlhelmhaven
Halle, 25.04.2018: Schulmediothekstag, Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken, Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt
Rodenberg, SchiLF zum Thema "Sprachsensibler Fachunterricht", Workshop-Angebot, IGS Rodenberg
Hannover, 17.05.2018: Elternvortrag: „Leseförderung und Lesemotivation – was können Sie als Eltern tun?“, Salto Wortale
Nienburg, 31.05.2018: Leseförderung in der Grundschule, VHS Nienburg
Hannover, 16.06.2018: Wie kann ich eine Vielfalt von Büchern präsentieren? Workshop bei einer Veranstaltung der Bücherei- und Medienarbeit der Ev. Landeskirche Hannover

 

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv