Qualifizierung zur Referentin/zum Referenten für die Ausbildung von ehrenamtlichen Vorlesepatinnen und Vorlesepaten

16.05.2018 - 17.05.2018

Zielgruppe:

Lehrende, Kursleitende, Trainerinnen und Trainer, Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Inhalt:

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Akademie für Leseförderung besteht in der Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen in der Leseförderung. Diese engagieren sich entweder als Vorlesepatinnen und Vorlesepaten, die Kindern in Kindertagesstätten, Schulen und Bibliotheken regelmäßig vorlesen oder als Leselernhelferinnen und Leselernhelfer, die Schulkinder im Leselernprozess unterstützen. Damit diese Arbeit flächendeckend erfolgen kann, qualifiziert die Akademie gemeinsam mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung bereits seit einigen Jahren regelmäßig interessierte Referentinnen und Referenten. Auf der Grundlage eines einheitlichen Konzeptes arbeiten sie vor Ort und schulen ehrenamtliche Vorlesepaten oder Leselernhelfer. Die diesjährige zweitägige Qualifikation richtet sich an Referentinnen und Referenten, die ehrenamtliche Vorlesepaten qualifizieren möchten. Die Teilnehmenden entwickeln im Rahmen der Qualifizierung ein eigenes Konzept, das zum Abschluss präsentiert wird. Die erfolgreiche Teilnahme wird bescheinigt.

Inhalte:

  • Bedeutung des Vorlesens für die Leseentwicklung
  • Gestaltung einer Vorleseeinheit
  • Vorlesetechnik
  • Dialogisches Vorlesen
  • Aktuelle Bilder- und Kinderbücher
  • Gründung und Begleitung einer Vorleseinitiative
  • Planung eines Fortbildungsangebotes

Anerkennung:

Diese Veranstaltung wird im Modul  Vorlesetechniken  der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 16 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Referentin:

Anke Märk-Bürmann, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnehmerzahl:

20

Termin:

Mi., 16. Mai 2018 bis Do., 17. Mai 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort:

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Bödekerstr. 16, 30161 Hannover

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

Teilnahmegebühr:

59,00 Euro (inkl. Verpflegung)

Anmeldung:

http://fortbildung.aewb-nds.de

Alle Infos zum Download (PDF, 361 KB)
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv