Herr Eisbär will nach Hause - ein Bilderbuch nicht nur für kalte Wintertage

Herr Eisbär, der sich weder in seiner zu kleinen Wohnung noch in der lauten und engen Stadt wohlfühlt, ist stets so schlecht gelaunt, dass er nicht einmal Eis essen mag. Er hat nur einen Wunsch, nämlich nach Hause zu kommen. Aber wo sein Zuhause eigentlich ist, weiß er nicht.
So macht sich Herr Eisbär auf die Reise, um sein Zuhause zu finden. Dabei stellt er fest, dass er sich weder im Dschungel, noch im Gebirge, noch in der Wüste wohlfühlt, weil es ihm dort entweder zu unbequem oder zu hoch oder viel zu heiß ist. Doch irgendwann entdeckt Herr Eisbär einen kalten, frostigen, weißen Ort und weiß sofort: Hier ist sein Zuhause und hier fühlt er sich so wohl, dass er sogar Eis Essen mag.
Die Geschichte von Herrn Eisbär wird in wenigen einfachen Worten erzählt und durch stimmungsvolle, ganzseitige Bilder in Blautönen illustriert.

Ronojoy Ghosh: Herr Eisbär will nach Hause. Köln: Lingen, 2017; ab 4 Jahre.

Cover: Lingen

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv