LUCHS-Preis im Juni für "Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus"

Der monatlich von der ZEIT und Radio Bremen verliehene LUCHS-Preis für Kinder- und Jugendliteratur geht im Juni an Torben Kuhlmann für sein literarisches Debüt „Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“.

Die Heldin dieser Geschichte ist eine kleine Maus. Sie lebt in Hamburg und liebt es, tagsüber heimlich in den Büchern der Menschen zu lesen. Doch eines Tages bemerkt sie, dass alle anderen Mäuse verschwunden sind. Liegt es an der schrecklichen neuen Erfindung, der Mausefalle? Und wohin sind die Mäuse geflüchtet? Vielleicht nach Amerika, wohin sich auch die Menschen Anfang des 20. Jahrhunderts aufmachen? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen, doch am Hafen halten finstere Katzen sie auf. Erst als die Maus einer Fledermaus begegnet, wird ihr klar, welchen Weg sie nehmen muss – den durch die Luft, mit einem eigenen Fluggerät. Die Geschichte von einem kleinen Tier, das Großes vollbringt, nimmt ihren Anfang.

Torben Kuhlmann hat „Lindbergh“ als Abschlussarbeit seines Illustrationsstudiums verfasst. Er verzahnt seine Bilder eng mit dem Text und lässt beide Ebenen erzählen. Mal treiben die Worte die Handlung voran, mal erzählen die Bilder, was der Text auslässt. So entsteht ein Rhythmus, der den Leser von Seite zu Seite zieht.

Außergewöhnlich ist auch Kuhlmanns Umgang mit der Heldin seines Buches. Sie bleibt die gesamte Geschichte über eine kleine Maus, die in der gigantisch-großen Welt der Menschen lebt. „In jedem Bild wird deren Übermacht und die Kleinheit der Maus sichtbar (…) Gerade in einem Bilderbuch für Kinder ist dieses Inszenieren und Anerkennen von Kleinsein eine Brücke zu den Lesern“, urteilt Juryvorsitzende Katrin Hörnlein.

„Lindbergh“ wurde bereits im Rahmen des von der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse erstellten Leipziger Lesekompass ausgezeichnet und ist von der Stiftung Buchkunst unter die 25 schönsten deutschen Bücher diesen Jahres gewählt worden.

Torben Kuhlmann: Lindbergh. Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus. Zürich: NordSüd, 2014. Ab 5 Jahren.

Cover: NordSüd

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv