Aktuelles - Artikel

10. Durchgang der „Rucksackbibliothek“ in Buxtehude gestartet Das Kälbchen, der kleine Bruder des Buxtehuder Bullen, ist seit dem 7. Januar 2015 wieder im Auftrag der Leseförderung in Buxtehuder Kindertagesstätten und Kindergärten unterwegs, um Spaß an Büchern und Geschichten zu vermitteln und die Kinder möglichst früh an das Lesen heranzuführen.
Buntes Programm mit Basteln, Theater, Buchvorstellungen, Bilderbuch-Apps und -Kino und vielem mehr
Stiftung Lesen und Commerzbank-Stiftung zeichnen insgesamt neun Preisträger aus Am 9. Dezember 2014 wurde im Humboldt-Carré in Berlin zum zweiten Mal der Deutsche Lesepreis verliehen. Die Initiatoren – die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung – verfolgen mit dem Lesepreis das Ziel, innovative Lesefördermaßnahmen auszuzeichnen, andere zum Nachahmen anzuregen, aber auch die Nachhaltigkeit von herausragenden Maßnahmen und Projekten zu unterstützen.
Schulen machen sich auf den Weg zur Lesenden Schule
Die Fortbildungen der ersten Jahreshälfte 2015 der Akademie für Leseförderung Niedersachsen sind ab sofort für Anmeldungen freigeschaltet. Unter Veranstaltungen finden Sie sowohl das kompakte Kurzprogramm zum Ausdrucken und Aushängen als auch detaillierte Informationen sowie Anmeldeformulare zu allen 22 Fortbildungen.
Am 21. November 2014 hieß es bereits zum elften Mal: Deutschland liest vor! Mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorleser haben sich am Bundesweiten Vorlesetag beteiligt und nicht nur in Schulen, Kitas und Bibliotheken, sondern auch an ungewöhnlicheren Orten wie Zügen und Bussen, in der Kantine und im Schwimmbad vorgelesen. Die Deutsche Bahn Stiftung hat sogar drei Tage lang mit einem Vorlesetruck vor dem Berliner Hauptbahnhof campiert und für die spontane Lesefreude zwischendurch gesorgt.
Akademie für Leseförderung Niedersachsen veröffentlicht Lesekalender 2015 Am 21. November 2014, dem Bundesweiten Vorlesetag, präsentierte die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt im Rahmen einer Vorleseaktion in Cuxhaven den Lesekalender 2015 der Akademie für Leseförderung Niedersachsen. Darin werden auf zwölf Kalenderblättern Praxistipps rund um das Thema Vorlesen vorgestellt.
Vier Kinder- und Jugendbuchwochen und die KIBUM laden zum (Vor-)Lesen ein In diesen Tagen öffnen in Niedersachsen gleich vier Kinder- und Jugendbuchwochen sowie die Kinder- und Jugendbuchmesse KIBUM ihre Pforten. Mit abwechslungsreichen Programmen, zahlreichen Autorenlesungen und Buchvorstellungen kommen Leserinnen und Leser in fast allen Landesteilen auf ihre Kosten.
Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen reist nach Skopje Auf Einladung des Goethe-Instituts fand in der Nationalbibliothek Mazedoniens am 27. und 28. Oktober 2014 ein Workshop zum Thema „Stufen der kindlichen Leseentwicklung und Projekte der frühen Leseerziehung in Kooperation mit Bibliothek, Kita und Grundschule“ statt. Anlass waren gleich zwei Jubiläen – 70 Jahre National- und Universitätsbibliothek und 20 Jahre Deutscher Lesesaal in Skopje.
Im Vorfeld des Bundesweiten Vorlesetages am 21. November 2014 hebt der Deutsche Kulturrat in gleich zwei Dossiers die Bedeutung des Vorlesens und der Leseförderung im Allgemein hervor.

Seiten

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv