“Boy in a White Room“ als Sieger beim Book Slam®

Am 15. Juni 2018 startete der JULIUS-Club in mehr als 50 Bibliotheken in ganz Niedersachsen. Der JULIUS-Club bietet Kindern zwischen 11 und 14 Jahren tolle Veranstaltungen, spannende Bücher und ein abwechslungsreiches Programm für die Sommerferien.

Mit Kostümen, Musik und Videos zum Sieger

Wir waren zur Eröffnung zu Besuch in der Stadtbücherei Laatzen. Der Bürgermeister Jürgen Köhne begrüßte zunächst alle Anwesenden persönlich in der Albert-Einstein-Schule. Jan-Helge Ralle, Mitarbeiter in der Stadtbücherei, organisierte mit seinen Kollegen einen Book Slam®. Mit Kostümen, Musik und Videos wurden fünf verschiedene Bücher jeweils 3 Minuten vorgestellt. Die Kinder entschieden mit einer Punkteskala von 1 bis 10, welches ihnen am besten gefallen hat. Als Sieger kürten sie den Titel „Boy in a White Room“ von Karl Olsberg.

Sommerferien mit Cake-Pops, Star Wars und Bienen

Anschließend ging es dann in die Stadtbücherei. Dort meldeten sich die ersten Kinder für die Veranstaltungen an und entdeckten die 100 ausgewählten JULIUS-Club-Bücher. Bereits ab dieser Woche erwartet die Kinder jede Woche eine Aktion wie zum Beispiel ein Cake-Pops-Nachmittag, Bauen mit Minecraft, ein Star-Wars-Day oder eine Einführung in die Welt der Bienen beim Imkerverein Hannover Süd.

 

 

Fotos: Akademie für Leseförderung Niedersachsen

 

 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv