Mit Büchern um die Welt reisen

Die Wanderausstellung „1000 Bücher – 1000 Sprachen“ in Hannover

In diesem Jahr steht nicht nur die Herbstakademie unter dem Motto „Vielfalt mit Geschichten erfahren“. Passend dazu präsentieren wir vom 1. bis 23. November 2018 die Wanderausstellung „1000 Bücher – 1000 Sprachen“ des Bundesverbands Leseförderung. Besucht werden kann die Ausstellung jeden Montag und Donnerstag von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Mit 175 Titeln bietet die Ausstellung einen breiten Überblick über Kinder- und Jugendliteratur rund um die Themen Vielfalt, Toleranz, Sprachen und Kulturen. Die Ausstellung umfasst dabei Bilderbücher mit und ohne Text, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher sowie mehrsprachige Bücher. Eine weitere Idee, die den Gedanken der Ausstellung unterstützt: Jeder, der die Wanderausstellung präsentiert, fügt ein Buch vor dem Weiterversenden hinzu.

Die Ausstellung soll vor allem zahlreiche Buch-Ideen zu Mehrsprachigkeit, kultureller Vielfalt, Flucht und Integration geben. Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Leseförderung finden auf der Website des Bundesverbands Leseförderung einige Anregungen für den Einsatz der Bücher.

Ausstellungszeitraum:
vom 1. November bis 23. November 2018

Ausstellungsort:
Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Seminarraum
Waterloostraße 8
30169 Hannover

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen außerhalb der regulären Zeiten:
Anne Minnerup
0511 1267 308
alf-presse@gwlb.de

 

Mehr Informationen zu Ausstellungen finden Sie hier:
 

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv