Kinderbuch

Ferien an der Ostsee, in Spanien oder in den Bergen? Diese Frage stellt sich für die Familie Bukowski nicht, denn sie haben viel zu wenig Geld, um mit fünf Personen in den Urlaub zu fahren. Da kommt es wie gerufen, dass die Geschwister Alf, Katinka und Robbie eine Freikarte für das Freibad geschenkt bekommen, als sie einen Säugling im Hallenbad vor dem Ertrinken retten. Von Mai bis September...

Passt eine Eisbärengeschichte in den Sommer? Diese hier schon, denn sie ist nicht nur lustig, lebendig und spannend geschrieben, sondern schildert feinfühlig die Geschichte von Arthur, der sich von seinen Eltern vernachlässigt fühlt, weil diese sich intensiv um seinen Bruder Liam kümmern müssen. Liam ist sensibel, schnell  überdreht und braucht viel Aufmerksamkeit.

Der Inhalt des Kinderbuches „Berti und seine Brüder“ erstreckt sich auf eine Woche - und zwar auf eine Sommerferienwoche im Leben von Berti. Das ist  anhand des Inhaltsverzeichnisses auf den ersten Blick zu erkennen, denn die Kapitel sind nach Wochentagen benannt.

Mit einem Vorwort von Julius Galius Caesar höchstpersönlich beginnt das Kinderbuch „Ich, Caesar, und die Bande vom Kapitol“ von Frank Schwieger. Historische Persönlichkeiten und weitere Zeitzeugen aller Bevölkerungsschichten des alten Roms kommen zur Sprache und schildern ihre eigene Sichtweise auf die Geschehnisse. Leserinnen und Leser erfahren aus erster Hand, warum Romulus immer so wütend...

In der populären Vorstellung sind Einhörner weiße Fabelwesen mit einem geraden, langen Horn auf der Stirn und einem Schweif in Regenbogenfarben. Bilder von Einhörnern sind in der Regel geprägt von Rosa, Glitzer und Sternchen. Marvin entspricht in keiner Weise dieser Vorstellung: Sein Fell ist struppig, das Horn auf seiner Stirn krumm und er trägt eine Augenklappe. Statt anderen Wesen zu helfen...

Erste Ideen zu einer Rechenmaschine gab es bereits 1812? Was hat Alan Turing, Erfinder der Turing-Maschine und damit des ersten programmierbaren Computers, mit Schneewittchens Apfel zu tun und Heinz Nixdorf 1968 mit jungen Frauen und Mädchen in MINT-Fächern? Warum löste Steven J. Sasson, Erfinder der Digitalkamera, mit seiner Entwicklung Panik bei seinem Arbeitgeber Kodak aus und warum...

Das Mitmachbuch ist der ideale Begleiter für kalte Tage. Die kleine Leserin und der kleine Leser werden direkt angesprochen, um den Hasen beim Skifahren zu unterstützen. Hase will Skifahren, aber es liegt gar kein Schnee. Deshalb wird das Kind gebeten, das Buch ordentlich zu schütteln. Und siehe da – es fallen Flocken vom Himmel. Erst ganz wenig, aber bei kräftigem Schütteln fast zu viele,...

Welcher Schüler wünscht sich das nicht – in der Klasse etwas angesagter zu sein, auch mal spontan kontern zu können, sprich einfach cool zu sein und dazuzugehören?

„hallo“ – so endet Erin Entrada Kellys Kinderbuch Vier Wünsche ans Universum. Hinter dieser kleinen, scheinbar bedeutungslosen Begrüßungsfloskel verbirgt sich ein großes Abenteuer, an dem fast alle Figuren wachsen. Da ist zunächst Virgil, der neben seinen sportlichen und extrovertierten Brüdern beinahe verschwindet, weil er klein und schüchtern ist. Nur seine Großmutter scheint ihn wirklich...

Die sehr guten Freunde Otto und Matti kennen sich von kleinauf. Sie führen in einem beschaulichen Stadtteil Berlins mit veganen Cafés und Kinderkleidungsläden ein behütetes Leben mit Freizeitbeschäftigungen wie Fechten, Mathenachhilfe, Klavierunterricht und Yoga. Viel zu brav, findet Otto. Da passt es gut, dass die beiden Jungen für den Musikunterricht einen Gangster-Rap im Stil des 13-...

Seiten

Kinderbuch abonnieren Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv