Weiter zum Inhalt

Erste Hilfe fürs Lesen bei Schüler:innen mit LRS (Sek.I)

Zielgruppe

Lehrkräfte der Sekundarstufe I

Inhalt

In fast jeder Klasse gibt es Schüler:innen mit Lese- und Rechtschreib-Schwierigkeiten, denen es durch ihre geringe Lesegeschwindigkeit schwerfällt, sich Texte zu erlesen und diese zu verstehen. Im Seminar wird erläutert, wie die Betroffenen im Bereich Lesen unterstützt und gefördert werden können. Folgende Aspekte werden in der Veranstaltung thematisiert bzw. vorgestellt:

  • Erlasslage, Begrifflichkeiten, Ursachen und Symptomatik von Lese- (Rechtschreib-)Schwierigkeiten
  • ausgewählte Fördermaterialien und -methoden
  • weitere Maßnahmen, beispielsweise das Vereinfachen von Texten in Bezug auf Lesbarkeit und Leserlichkeit, die das Kind im Unterricht unterstützen
  • Möglichkeiten des Nachteilsausgleichs

Referentin

Katja Bauer, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnehmerzahl

20         

Termin

Mo., 29. August 2022, 14.30 – 17.30 Uhr

Ort

Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek
Waterloostraße 8
30169 Hannover

ZAF-Seminarraum

Veranstalter

Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldeschluss

15. August 2022

Ansprechpartnerin

Katja Bauer, Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Tel.: 0511 1267-215
E-Mail: Katja.Bauer@gwlb.de




Zur Anmeldung


Zurück zur Listenansicht
Nach oben scrollen