Weiter zum Inhalt

Praxistipps zur Leseförderung mit Tablets in der Grundschule

 

Mittlerweile gehören Tablets zur Ausstattung vieler Grundschulen. Dies ermöglicht das Einbeziehen von digitalen Übungsformaten, die Schülerinnen und Schüler auf motivierende Weise beim Lesenlernen unterstützen.

In der Fortbildung werden kostenlose Lernplattformen wie z. B. Learning Apps vorgestellt, die eine Vielzahl interaktiver Aufgaben zur Leseförderung zur Verfügung stellen und die teilweise genutzt werden können, um eigene Übungen zu konzipieren. Im Anschluss an die Erprobung einzelner Übungen werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Aufgaben zu erstellen. Zusätzlich werden einige kostenpflichtige Apps empfohlen, die sich zur Förderung der Lesekompetenz im Grundschulbereich eignen.

Zur aktiven Teilnahme an der Fortbildung sollten sich die Teilnehmenden einen kostenlosen Account auf der Website www.learningapps.org anlegen.

 

ZielgruppeLehrkräfte, Schulleitungen und andere pädagogische Mitarbeitende an Grund- und Förderschulen sowie das Studienseminar. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
ReferentinFrauke Krug, Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Teilnehmerzahl20
TerminDi., 7. März 2023, 14.00 – 16.30 Uhr
Ortonline
VeranstalterEv. Bildungszentrum Bad Bederkesa
Teilnahmegebühr19,00 €
Anmeldeschluss21. Februar 2023
AnsprechpartnerinKathrin Watzdorf
E-Mail: kathrin.watzdorf@ev-bildungszentrum.de

Frauke Krug, Akademie für Leseförderung Niedersachsen
E-Mail:  frauke.krug@gwlb.de
Tel.: 0511 1267-215

 

Zur Anmeldung






Zurück zur Listenansicht
Nach oben scrollen