Wie kann ich Kinder schon früh für Bücher begeistern? Referentenschulung

Zielgruppe:

Referenteninnen und Referenten in der Sprach- und Lesefrühförderung, Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Inhalt:

Die wichtigsten Grundlagen für das spätere Leseverhalten werden in der Familie bereits in früher Kindheit gelegt. Auch für Kindertagespflegepersonen sind Kenntnisse und praktische Beispiele im Bereich der Lese- und Sprachförderung von wichtiger Bedeutung. Referentinnen und Referenten, die in der Qualifizierung von Tagespflegepersonen tätig sind, erhalten in dieser Fortbildung theoretische Grundlagen sowie vielfältige Informationen und Anregungen. Aktuelle Projekte wie „Lesestart Niedersachsen“, die Möglichkeiten der Kooperation mit Öffentlichen Bibliotheken sowie praktische Beispiele zu Bilderbüchern, Fingerspielen und dialogischem Vorlesen werden vorgestellt und ausprobiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

Anerkennung:

Diese Veranstaltung wird im Modul Grundlagen der Erwachsenenbildung der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 6 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Referentin:

Anke Märk-Bürmann, Akademie für Leseförderung Niedersachsen

Teilnehmerzahl:

20

Termin:

Mi., 22. Mai 2019, 10:00 – 15:00 Uhr

Ort:

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Bödekerstr. 16, 30161 Hannover

Veranstalter:

Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung

Teilnahmegebühr:

29 Euro

Anmeldung:

Anmeldelink

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv