Buchklassiker Moby Dick in Einfacher Sprache

Moby Dick ist eine der bekanntesten Abenteuergeschichten. Die erste Veröffentlichung erschien 1851. Seitdem wurde der Roman in viele Sprachen übersetzt und bereits 1926 das erste Mal verfilmt. Zahlreiche weitere Verfilmungen folgten.
Das Schicksal des Matrosen Ismael, der gemeinsam mit dem Harpunier Queequeg auf dem Walfängerschiff anheuert, hat bis heute nicht an Faszination verloren. In dem Roman begibt sich das große Schiff  auf die Jagd nach dem riesigen weißen Wal, der dem Kapitän Ahab einst sein Bein abbiss. Mit einem Ersatzbein aus einem Walknochen humpelt Ahab über sein Schiff, gibt Befehle und erzählt von seinen gefährlichen Abenteuern. Bald befindet sich Ismael selbst in Lebensgefahr.

Der Spaß am Lesen Verlag verschafft Menschen mit einer geringen Lesekompetenz oder Erwachsene mit Deutsch als Zweitsprache die Möglichkeit, den Abenteuerklassiker zu erleben. In einer Wörterliste im hinteren Teil des Leseheftes werden die im Text unterstrichenen Wörter erklärt.
Weitere Bücher, eine digitale Wochenzeitung oder gedruckte Zeitung mit 6 Ausgaben pro Jahr in Einfacher Sprache sind unter www.spassamlesenverlag.de zu beziehen.

Herman Melvill: Moby Dick in Einfacher Sprache. Münster: Spaß am Lesen, 2018. Ab 13 Jahren.

© Cover: Spaß am Lesen Verlag

Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv