Zum Suchen und Finden von Fachwissen: „Wie Wissen entsteht“

Birgit Dankert – Hochschullehrerin, Bibliothekarin, Kulturpolitikerin, Publizistin und international anerkannte Forscherin auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur – legt mit ihrer neuen kommentierten Auswahlbibliographie zur Kinder- und Jugendliteratur eine wichtige Arbeitsgrundlage für Forschung und Praxis vor.

Die Autorin hat 350 Publikationen unterschiedlicher Typen, Methoden, Schwierigkeitsgrade und Zielgruppen der Fachliteratur zur Kinder- und Jugendliteratur aus den Erscheinungsjahren 2005 bis 2014 ausgewählt und in eine strukturierte Übersicht gebracht. Die Auswahlbibliographie ist für jeden wichtig, der sich aus unterschiedlichem Interesse mit Kinder- und Jugendliteratur beschäftigt. Die ausgewählten Texte dokumentieren darüber hinaus wichtige Erkenntnisse zu Charakter, Entwicklung und Wirkung der Fachliteratur.

Kinder- und Jugendbücher sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Sie gehören zu den umsatzstärksten Bereichen der Buchproduktion. Auch die Fachliteratur zum Thema Kinder- und Jugendbuch wächst seit einigen Jahren explosionsartig an. Eine Analyse dieser Entwicklung bietet die seltene Möglichkeit, zwei weitreichende Fragen, die in einem dialektischen Zusammenhang stehen, zu beantworten: Wie generiert eine Literaturgattung eine neue Sparte der Fachliteratur? Wie etabliert sich eine Literaturgattung über ihre Fachliteratur? Die Antworten auf diese Fragen werden in der vorliegenden Auswahlbibliographie dokumentiert. Sie zeigt, wie Wissen entsteht.

Birgit Dankert: Wie Wissen entsteht. Fachliteratur zur Kinder- und Jugendliteratur 2005 bis 2014. Eine kommentierte Auswahlbibliographie. Hannover: Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, 2014 (Lesesaal, 40).

Cover: Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek

Mehr zum Thema: 
Impressum | Datenschutz | rechtliche Hinweise | Sitemap | Archiv