Weiter zum Inhalt

Bilderbuchkino

Frühe literale Bildung für den Kindergarten und die Klassen 1 - 2

Eine Möglichkeit, Bilderbücher vor größeren Gruppen von Kindern zu präsentieren, ist das Bilderbuchkino. Dabei werden die Bilder eines Bilderbuchs per Beamer, Dokumentenkamera oder Diaprojektor auf eine Leinwand oder eine freie weiße Wandfläche projiziert, sodass jedes Kind eine optimale Sicht auf die Bilder hat. Parallel dazu wird die Geschichte des Buches vorgelesen oder erzählt. Der Raum sollte möglichst dunkel sein. Die Kinder können auf Sitzkissen, Sitzsäcken oder auf Decken und Teppichen auf dem Fußboden Platz nehmen.

In vielen Bibliotheken können Bilderserien als Dias (Projektion mittels Fotoprojektor) bzw. CD-ROM (Projektion über Beamer und PC/Laptop) kostenlos ausgeliehen werden. Häufig werden auch weitere didaktische Materialien wie z.B. Spiele, Malvorlagen und Lieder mitgeliefert.

Verlage mit kostenlosen Bilderbuchkino-Angeboten

Bitte klicken Sie auf den jeweiligen Verlag: Es öffnet sich direkt die Seite mit deren Angebot für Bilderbuchkinos!

Download

Nach oben scrollen