Weiter zum Inhalt

Medientipps

Buchempfehlungen, Fachliteratur und mehr

Die Akademie für Leseförderung Niedersachsen veröffentlicht regelmäßig Rezensionen aktueller Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt ebenso wie Hinweise auf aktuelle Fachliteratur. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


Buchcover "Wenn Sterne verstreut sind"

Das Leseerlebnis der wahren Geschichte, die in dieser 250 Seiten umfassenden Graphic Novel erzählt wird, ist durch die geschickte die Kombination von Bild und Text besonders intensiv.

Buchcover von "Floris & Maja"

In einfachen Worten und kurzen Sätzen erzählt Elzbieta vom Krieg als einer Person mit menschlichen Handlungen und Eigenschaften. Damit gelingt es ihr, an das kindliche Vorstellungsvermögen anzuknüpfen, mehr als das vielleicht so manches Sachbuch vermag.

Eine Gruppe Jugendlicher mit Smartphones

Mit der App „Hidden Codes“ hat die Bildungsstätte Anne Frank ein sogenanntes Serious Game entwickelt, das Jugendlichen nicht nur Spaß machen, sondern auch Wissen vermitteln soll. Die App soll junge Menschen für Anzeichen von Radikalisierung im Netz sensibilisieren.

Buchcover "Emma & Tartufo"

Mit dieser Geschichte um einen Welpenschmuggel ist dem Autor ein sehr spannender Landkrimi für Kinder gelungen, der der auch wenig Lesebegeisterte zum Lesen motivieren dürfte.

Buchcover "Leander Linnens Wunderladen"

Auf der Suche nach ganz besonderen Weihnachtsgeschenken für ihre Liebsten kommen die Menschen gerne in Leander Linnens zauberhaften Wunderladen, der in der schmalsten Gasse der Stadt liegt. Ein (Vor-)lesebuch mit 24 zauberhaften Geschichten.

Cover der Spielbox von "Tick Tack Bumm"

Im Zentrum des Spiels steht ein tickender Timer in Form einer Bombe, die reihum weitergegeben wird und nach 10-60 Sekunden explodiert. Um die tickende Zeitbombe möglichst flott weitergeben zu können, ist Schnelligkeit bei der Lösung der Aufgaben erforderlich.

Buchcover "Einfach nur Paul"

Wer bin ich und was sehen die anderen in mir? Das ist die zentrale Frage des aktuellen Buchs der preisgekrönten Autorin Tania Witte, die diesmal einen Jungen in den Mittelpunkt ihres Romans stellt.

Titelblatt "Der Kinder Kalender 2023"

Der Kinder Kalender lässt sich in Grundschule und Bibliothek oder in anderen Kindergruppen vielfältig einsetzen: Die Gedichte können von Muttersprachler:innen vorgelesen werden, es können Sprachanalogien erraten, Illustrationen zugeordnet oder Schriften entdeckt werden.

Buchcover "Der Winter des Eichhörnchens"

Die Geschichte dieses Herbst-Winter-Bilderbuchs wird mit wenig Text in kurzen Sätzen und doppelseitigen, stimmungsvollen Illustrationen in Herbst- und Wintertönen erzählt.

Buchcover "Wenn es kalt wird, erwachen die Geister"

Chris Priestleys „Wenn es kalt wird, erwachen die Geister“ ist eine spannende Geschichte für Fans des Paranormalen und Unheimlichen. Dem Konzept von super lesbar getreu sind die Sprache und das Layout des Romans leserfreundlich gestaltet.

Nach oben scrollen