Weiter zum Inhalt

Programm

Unser Fortbildungsangebot

Die Durchführung von Fortbildungen für Lehrkräfte, Mitarbeiter:innen in Bibliotheken und Kitas sowie alle Engagierten in der Leseförderung ist eine unserer wichtigsten Arbeitsbereiche. Es ist zusätzlich möglich, eine Fortbildung auf Bestellung individuell zu vereinbaren oder auf unsere Vermittlung von Referierenden zurückzugreifen. Wir freuen uns darauf, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Ein Teil unserer Veranstaltungen ist für die Qualifizierung Lese- und Literaturpädagogik zertifiziert. Sie finden den Hinweis dazu in den entsprechenden Veranstaltungsbeschreibungen.


Startdatum und Uhrzeit
22.02.2024
Ort
Hannover

AUSGEBUCHT Seminarfach unterrichten: Recherche klassisch – und mit KI-Unterstützung?

Kurzbeschreibung
Sie planen, ein Seminarfach zu unterrichten und Facharbeiten zu betreuen? Entdecken Sie Angebote der GWLB zu geisteswissenschaftlichen Themen und diskutieren Sie mit uns über das aktuelle Thema ChatGPT.
Startdatum und Uhrzeit
05.03.2024
Ort
online

Sichtwortschatztraining zur Verbesserung der Leseflüssigkeit

Kurzbeschreibung
Flüssiges Lesen ist eine wichtige Voraussetzung für Leseverstehen und für die Entwicklung von Lesemotivation. In der Fortbildung lernen die Teilnehmer:innen in einem kurzen Theorieteil mit kleinen integrierten Übungen die vier Dimensionen der Leseflüssigkeit kennen.
Startdatum und Uhrzeit
06.03.2024
Ort
Rotenburg (Wümme)

Schüler:innen systematisch fördern: mit Lautleseverfahren die Leseflüssigkeit verbessern

Kurzbeschreibung
Etwa ein Viertel aller Viertklässler:innen verfügen beim Verlassen der Grundschule nicht über eine ausreichende Lesekompetenz. In der Fortbildung erhalten Deutschlehrkräfte einen Überblick über die vier Faktoren der Leseflüssigkeit und über formelle und informelle Diagnoseverfahren.
Startdatum und Uhrzeit
12.03.2024
Ort
Hannover

Referent:in Leseförderung:Qualifizierung zur Schulung ehrenamtlicher Leselernhelfer:innen und Vorlesepaten:innen

Kurzbeschreibung
Die Akademie für Leseförderung unterstützt seit vielen Jahren die Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen in der Leseförderung. Damit diese Arbeit flächendeckend erfolgen kann, werden Referent:innen qualifiziert, die dann vor Ort ehrenamtliche Vorlesepat:innen oder Leselernhelfer:innen schulen können.
Startdatum und Uhrzeit
14.03.2024
Ort
Hannover

Schüler:innen systematisch fördern: mit Lautleseverfahren die Leseflüssigkeit verbessern

Kurzbeschreibung
Etwa ein Viertel aller Viertklässler:innen verfügen beim Verlassen der Grundschule nicht über eine ausreichende Lesekompetenz. In der Fortbildung erhalten Deutschlehrkräfte einen Überblick über die vier Faktoren der Leseflüssigkeit und über formelle und informelle Diagnoseverfahren.
Startdatum und Uhrzeit
16.04.2024
Ort
online

Comics: Potenziale und Praxistipps

Kurzbeschreibung
In der Fortbildung werden handlungs- und produktionsorientierte Methoden und Ideen für die Arbeit mit Comics vorgestellt und zum Teil auch ausprobiert.
Startdatum und Uhrzeit
18.04.2024
Ort
online

Themens(ch)nack: Leseförderung mit ChatGPT

Kurzbeschreibung
Diese Fortbildung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Rahmen von Leseförderung. Die Teilnehmer:innen werden selbst aktiv und erproben das Erstellen von Lesetexten und -aufgaben unter Nutzung von ChatGPT.
Startdatum und Uhrzeit
24.04.2024
Ort
Hannover

Kleine Buchbindearbeiten für Kinder

Kurzbeschreibung
In diesem Workshop erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfache und mit Kindern im Grundschulalter oder in der Sek. I durchführbare Buchbindearbeiten, die sie im Rahmen einer Projektwoche zum Buch oder einer anderen Veranstaltung zur Leseförderung anbieten können.
Startdatum und Uhrzeit
25.04.2024
Ort
Goslar

Schüler:innen systematisch fördern: mit Lautleseverfahren die Leseflüssigkeit verbessern

Kurzbeschreibung
Etwa ein Viertel aller Viertklässler:innen verfügen beim Verlassen der Grundschule nicht über eine ausreichende Lesekompetenz. In der Fortbildung erhalten Deutschlehrkräfte einen Überblick über die vier Faktoren der Leseflüssigkeit und über formelle und informelle Diagnoseverfahren.
Startdatum und Uhrzeit
16.05.2024
Ort
online

Themens(ch)nack: Schulbibliothek

Kurzbeschreibung
Ergänzend zum Schulbibliothekstag gibt es jetzt zweimal jährlich eine Gesprächsrunde Schulbibliothek, bei der sich alle Beteiligten rund um das Thema Schulbibliothek auf einer digitalen Plattform austauschen können.
Startdatum und Uhrzeit
26.09.2024
Ort
Bad Nenndorf

12. Niedersächsischer Schulbibliothekstag

Kurzbeschreibung
Der Schulbibliothekstag ist eine jährliche Tagung, bei der sich alle an der Schulbibliotheksarbeit Interessierte austauschen und fortbilden können.